2014

Der TA-SWISS Newsletter erscheint viermal jährlich und enthält Artikel zu aktuellen Themen, Interviews und nützliche Links. Das Editorial wird jeweils von einer Persönlichkeit aus Politik, Wissenschaft oder Gesellschaft verfasst.

 

Neue Studie: Personalisierte Medizin

Editorial: Entscheidende Fragen - von Felix Gutzwiller, Ständerat (FDP/ZH)

  • Therapie je nach Typ.  Von Adrian Rüegsegger
  • TA-SWISS-Studie «Personalisierte Medizin»: Die wichtigsten Resultate und Empfehlungen
  • «Seit der Mensch Mensch ist, versucht er, seine Zukunft zu kennen». Mit Cristina Benedetti sprach Christine D'Anna-Huber

Teleassistenz und Altern in der Zukunft

Editorial: Von einander lernen. Von Felix Müri, Nationalrat (SVP/LU) und Vizepräsident der WBK

  • Eine doppelte Herausforderung. Von Christina Tobler
  • Alterspolitik mit uns, nicht nur für uns. von HAns Rudolf Schönenberg
  • «Es darf nie darum gehen, Menschen durch Technik zu ersetzen». Mit Frederike J.S. Thilo sprach Christine D'Anna-Huber

Kann es evidenzbasierte Politik geben?

Editorial: Schattierungen von Wissen. Von Fulvio Caccia, Präsident TA-SWISS

  • Die Energie zu unseren Füssen. Von Christina Tobler
  • Die wichtigsten Resultate der Studie
  • «Wir können es uns nicht leisten, eine Option von vornherein auszuschliessen». Mit Gunter Siddiqi sprach Christine D'Anna-Huber
  • Eine Leber aus dem Drucker? Von Rosmarie Waldner
TA-SWISS
Brunngasse 36
CH-3011 Bern
T + 41 31 310 99 60
F + 41 31 310 99 61
info@ta-swiss.ch

Newsletter

2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 |
2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 |
2004 | 2003 | 2002 | 2001


Sie können den Newsletter hier kostenlos abonnieren.