Samstag, 6. Mai 2017, von 9 bis 18 Uhr

Was sollten wir auf unseren Tellern haben? Sind Ernährungsmoden einfach nur Unsinn? Müssen in der Schweiz so viele Nahrungsmittel im Abfallkübel landen ? Hat die Nahrungsmittelindustrie unser Wohl im Sinn? Wie viel darf eine gesunde Ernährung kosten?

Um solche und weitere Fragen rund um die Ernährung geht es am grossen Diskussionstag, den die Stiftungen TA-SWISS und Science et Cité am Samstag, 6. Mai 2017, in Bern organisieren.

Sie hören, was Experten zu berichten wissen. Sie lassen sich von neuen Ideen überraschen. Sie überlegen, diskutieren, sind kreativ und bringen alles auf den Punkt. Und Sie haben die Gelegenheit, die Handlungsempfehlungen an die Politik, die Sie, allein oder in der Gruppe ausarbeiten, am Ende des Tages an einem Runden Tisch mit verschiedenen Schweizer Parlamentarierinnen und Parlamentariern gleich zu testen. TA-SWISS wird die Ergebnisse des Diskussionstages in einem Bericht zusammenfassen und in seinem Netzwerk in Politik und Gesellschaft verteilen.

Informationsbroschüre

FAQ

Wer kann teilnehmen ?
Alle ! Wenn Sie sich für Ernährungsfragen interessieren, Ideen dazu haben, wie eine wünschbare Zukunft aussehen könnte oder eine Politik, die Ihre Anliegen besser vertritt, dann sind Sie bei Focus Food genau richtig.

Was kostet es ?
Teilnahme und Verpflegung sind gratis. Nur die Reise nach Bern geht zu Ihren Lasten.

Wann und wo findet der Diskussionstag statt ?
Samstag, 6. Mai 2017 von 9 bis 18 Uhr; gleich neben dem Hauptbahnhof Bern  (Ausgang Welle) im Haus der Akademien (Laupenstrasse 7)

Welche Sprache wird gesprochen?
Deutsch, Französisch usw. – jeder spricht seine Muttersprache.

Weitere Fragen?
Kontaktieren Sie uns per E-Mail: XTsyPiguHSk8cC4qNC4ucz41@nospam

Teilnehmer

Als Expertinnen und Experten treten auf:

Runder Tisch mit:

  • Jacques Bourgeois, Nationalrat und Bauernverbandsdirektor 

  • Balthasar Glättli, Nationalrat, Präsident der parlamentarischen Gruppe Ernährungssouveränität 

  • Robert Cramer, Ständerat Grüne, Co-Präsident des Initiativkommittees
    Fair-Food-Initiative

  • Babette Sigg Frank, Präsidentin Schweizerisches Konsumentenforum kf

  • Christian Ryser, Direktor Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE)

Moderation: Hanna Wick, Wissenschaftsjournalistin SRF

 

Organisation:

  • TA-SWISS ist die Stiftung für Technologiefolgen-Abschätzung
  • Science et Cité ist die Stiftung für den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
Unbenannt.JPG