2011

The TA-SWISS newsletter appears four times a year, and contains articles on current topics, interviews and useful links. The editorial is always written by a personality from the field of politics, science or society.

04/2011

German (pdf)
French (pdf)

Human Enhancement - eine gesellschaftliche Gratwanderung

Editorial: Super(wo)man. Yvonne Gilli, Nationalrätin , Mitglied der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit und der Kommission  für Wissenschaft, Bildung und Kultur

  • Der verbesserte Mensch, ein Drama. Von Francesco Panese
  • Human Enhancement: Spannender Blick ins Ungewisse. Von Lucienne Rey
  • Wir sind nicht dazu da, den Förderwahn zu unterstützen. Interview mit Peter Weber, von Susanne Brenner

03/2011

BarbaraSchmid-Federer_sw.jpg

German (pdf)
French (pdf)

Die Generation Internet thematisiert die neuen Medien

Editorial: Fit ins Netz. Von Barbara Schmid- Federer, Nationalrätin und Mitglied der Kommission für Rechtsfragen RK 

  • Digital werden wir ewig leben. Von Sven Wiedmer
  • Facebook – gefällt mir (nicht?). Von Cornelia Zierhofer
  • «Wir müssen wieder lernen abzuschalten.» Interview mit Daniel Süss, von Lucienne Rey

02/2011

German (pdf)
Francese (pdf)

Nanomaterialien in der Umwelt – Auswirkungen auf die Gesundheit

Editorial: TA-Studie ist nötig. Maya Graf, Nationalrätin, Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur WBK

  • Nanoteilchen werden ausgewaschen. Von Kristin Schirmer
  • Nano regulieren oder verbieten? Von Emiliano Feresin
  • Wir müssen Nanopartikel ernst nehmen. Interview mit Peter Gehr, von Susanne Brenner

01/2011

Web_Curt_sw.jpg

German (pdf)
French (pdf)

Vermehrt begleiten und unterstützen Roboter ältere Menschen

Editorial: Armin Curt, Chefarzt und Direktor Paraplegikerzentrum der Uniklinik Balgrist, Zürich

  • Wenn sich Mensch und Technik berühren
  • Studie zu Robotik
  • Robotik wird in Asien anders beurteilt
  • Wechsel im Leitungsgremium von TA-SWISS

order publication