Working at TA-SWISS

 

Die Stiftung TA-SWISS ist ein Mitglied der Schweizerischen Akademien der Wissenschaften a+ und hat gemäss Bundesgesetz über die Förderung der Forschung und der Innovation den Auftrag, Chancen und Risiken neuer Technologien möglichst frühzeitig und umfassend abzuschätzen. Die von TA-SWISS in interdisziplinären Technology-Assessment-Studien (TA) sowie in partizipativen Verfahren erarbeiteten Wissensgrundlagen dienen Parlament, Bundesrat, Verwaltung und der interessierten Öffentlichkeit als Entscheidungshilfe, insbesondere im Fall von kontrovers diskutierten neuen Technologien.  

Wir sind ein hochmotiviertes Team von sieben Personen und suchen ab 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Projektleiterin/Projektleiter (80 – 100%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Sie sind für das Projektmanagement von Technology-Assessment-Studien verantwortlich, welche von externen Projektnehmern durchgeführt werden. Dazu gehören die Vorbereitung von Projektanträgen sowie die Organisation und die Durchführung von Projekten. Sie wirken bei der Bekanntmachung der Ergebnisse und weiteren öffentlichen Veranstaltungen von TA-SWISS mit. Sie planen und führen partizipative TA-Verfahren durch. Wir erwarten von Ihnen ein Flair für interdisziplinäre Fragestellungen und die Bereitschaft, sich aktiv bei der Früherkennung von neuen TA-Themen (Themen-Monitoring) einzubringen. Sie sind in die Pflege und den Ausbau des bestehenden internationalen TA-Netzwerkes involviert und vertreten TA-SWISS bei europäischen TA-Projekten.

 Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium.
  • Sie interessieren sich für technologische Entwicklungen und erkennen gesellschaftlich, wirtschaftlich, politisch und ethisch relevante Fragestellungen.
  • Politische Zusammenhänge sind Ihnen geläufig. Sie kennen die Mechanismen der Schweizer Politik.
  • Sie verfügen über ausgewiesene Fachkompetenz und wenn möglich mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement.
  • Sie haben Organisationstalent und sind sich gewohnt, selbständig zu arbeiten; Sie denken mit, sind flexibel und bereit, Eigenverantwortung zu übernehmen, können sich aber auch auf eine gute Art in ein Team integrieren.
  • Sie besitzen gute Kommunikationsfähigkeiten und schreiben gut und gerne.
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse von mindestens zwei Landessprachen sowie der englischen Sprache.

Ihre Zukunft

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabe zu attraktiven Anstellungsbedingungen in einem kleinen Team. Unsere Büros in der Stadt Bern sind mit dem öffentlichen Verkehr gut zu erreichen.

Ihr Ansprechpartner

Weitere Auskünfte erteilt die Geschäftsführerin von TA-SWISS Dr. Elisabeth Ehrensperger, T 031 310 99 68 (QicuKzEjICc2KmwnKjAnLDEyJzAlJzACNiNvMTUrMTFsISo@nospam).

Ihre Bewerbung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis am 4. November 2019 in elektronischer Form an nvz76fvs-Ovw+d7q-7Pt6fft7bD99g@nospam

 

Inserat als PDF

order publication